Erinnerungen

Mein erster Schultag ,-). Lange ist es nun schon her. Im September 1993 war es endlich soweit. Ich durfte meinen ersten Tag in der Grundschule Berg-am Laim in München verbringen. Ich weiss noch sehr genau wie aufgeregt ich an diesem Dienstag morgen gewesen bin. Schon sehr früh bin ich wach geworden. Mit meinen Eltern, meiner großen Schwester, die schon in die Zweite Klasse kam und auch in derselben Schule war und meinen beiden Brüdern habe ich noch etwas gefrühstückt. Um Sieben Uhr machte ich mich dann gemeinsam mit meiner Mutter und meiner Schwester auf den Weg. Los ging die Fahrt, zur Schule. Mit Schulranzen und Schultüte bepackt in meinen Neuen Lebensabschnitt. Um 8.00 Uhr ging es los, ich kam in die Klasse 1B. Wir waren 30 Mädchen und Jungen und bekamen eine sehr nette und vor allem liebevolle Klassenleitung. Bis 10.35 hatten wir an diesem Tag “Unterricht” Wir alle lernten und kennen, alle durften sich Namen schilder basteln und es wurde viel gelacht.Nach diesen vielen Neuen Eindrücken unternahmen wir noch alle gemeinsam, meine beiden Brüder, meine Schwester, meine Eltern und ich einen Ausflug um den ersten Schultag schön ausklingen zu lassen. Ich konnte diesen Tag sehr genießen und er ist mir bis Heute in positiver Erinnerung geblieben!! ,-)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar