一 dies und das

Januar – ein Träumchen

Minusgrade. Eiskalt pfeift der Wind in mein Gesicht. Der Himmel ist schwer von Schneewolken. Es beginnt zu schneien. Dicke Flocken. “Schnee…”, denke ich. “Schnee deckt

Weiterlesen »